Liquid error: Could not find asset snippets/avada-seo.liquid Sonnenbrille auch im Winter tragen? – fashionall.de

Sonnenbrille auch im Winter tragen?

Ja!


Im Winter scheint die Sonne kürzer. Seine Augen sollte man dennoch in der kalten Jahreszeit vor UV-Strahlen schützen. Das gilt besonders für Kinder, ältere Menschen sowie Personen mit hellen Augen.

Schnee, Nässe, freie Flächen reflektieren die tiefstehende Sonne oft zusätzlich, so ist die UV-Strahlung in der kalten Jahreszeit zum Teil viel intensiver als im Sommer.

Ohne Sonnenbrille kann die Hornhaut einen Sonnenbrand bekommen. Die Folgen können tränende Augen, Schmerzen, ein Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit sein. Meist treten solche etwa sechs bis acht Stunden nach langer, intensiver UV-Einstrahlung auf. Ohne Schutz sind aber auch langfristige sowie schlimmere Schädigungen am Auge möglich, warnen die Experten!

Wichtig dabei ist, dass die Sonnenbrille einen UV-Filter hat. Auch durchsichtige Gläser mit UV-400-Filter können schützen. Je dunkler das Brillenglas ist, umso stärker ist der Blendschutz. Brillen mit polarisierenden Gläsern sind zudem vorteilhaft, da sie Lichtwellen blockieren und vor Blendung sowie Reflexionen schützen.